Aktuelles

Hier geht es zu den Videos für die Erdmännchen und Waschbären.

Hier geht es zu den Videos für die Kinder aus Jahrgang 0304.

Zum Login auf das Logo klicken:

LOGINEO NRW LMS

 

                                                                       

Hier finden Sie ein mehrsprachiges Informationsblatt des Kreises Gütersloh zum Thema Corona

                                                                       

Hinweis: Sollten Sie oder Ihr Kind in Quarantäne sein/ müssen, teilen Sie es uns umgehend telefonisch mit (505 246 10)!!!

                                                                       

28.05.2021 Täglicher Präsenzunterricht für alle Kinder ab Montag, den 31.05.2021!!!
Ab Montag, den 31.05.2021, dürfen wir wieder alle Kinder täglich in der Schule begrüßen.
Dabei gelten weiterhin die bestehenden strikten Hygienevorgaben sowie die bekannten Regelungen an unserer Schule!

  • Die Kinder werden nach dem bereits bekannten Stundenplan täglich in der Schule unterrichtet.

  • Die Kinder müssen weiterhin eine medizinische Maske am Sitzplatz im Unterricht sowie auf dem gesamten Schulgelände tragen.

  • Zusätzlich werden sie zwei Mal in der Woche mit einem Lolli-Test getestet (Kinder der Klassen 0102 immer montags und mittwochs / Kinder der Klassen 0304 immer dienstags und donnerstags).

  • Sollte ein Kind an einem Testtag fehlen, wird es sich am Folgetag mit einem Selbsttest testen.

  • Es findet wieder das reguläre Ganztags- und Betreuungsangebot statt. Bitte teilen Sie der Klassenlehrerin Ihres Kindes per E-Mail mit, ob es in die OGS / Randstunde kommen wird.

  • Abholzeiten sind immer zur vollen und halben Stunde (15.00 Uhr / 15.30 Uhr / 16.00 Uhr / 16.30 Uhr / 17.00 Uhr).

  • Für weitere Absprachen kontaktieren Sie bitte die Kolleginnen in der OGS.

  • Auch in der Betreuung muss weiterhin eine medizinische Maske getragen werden!

    Bei einem Wiederanstieg der Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Gütersloh über 100 kann eine Rückkehr in den Wechselunterricht nicht vollständig ausgeschlossen werden.

    Das gesamte Team der Grundschule Sundern freut sich darauf, die Kinder am Montag gemeinsam in ihren Klassen begrüßen zu dürfen!

                                                                       

12.05.2021 Wechselunterricht ab Montag (17. Mai 2021) aus Präsenz- und Distanzunterricht
Wir freuen uns auf den Start des Wechselunterrichts am Montag! Starten werden die Kinder der Gruppe 2. Alle weiteren Termine können Sie der Tabelle unten entnehmen. Für den Wechselunterricht gelten weiterhin die Ihnen bereits bekannten Regelungen, die Sie ebenfalls unten auf dieser Seite finden.

Das Angebot einer Notbetreuung in der Schule kann in dringenden Fällen in Anspruch genommen werden.

Wenn Sie die Notbetreuung ab der nächsten Woche zwingend in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie der Klassenlehrerin Ihres Kindes dieses bitte unter Angabe der notwendigen Betreuungszeit per E-Mail mit.
Um Kontakte so gering wie möglich zu halten gilt weiterhin: Soweit wie irgend möglich muss die Betreuung anderweitig durch Sie selbst organisiert werden!

Die ersten LolliTests fanden bereits in dieser Woche statt und waren alle negativ! Es liegen derzeit keine Widersprüche gegen die Testungen per LolliTests vor. Die LolliTests finden an den jeweiligen Präsenztagen immer montags bis donnerstags statt.

Für ALLE nicht getesteten Personen gilt weiterhin das Betretungsverbot der Schule!

Den Eltern ist das Betreten des Schulgeländes weiterhin nicht gestattet. Ihre Kinder müssen ab dem Schultor alleine bis zum Gebäude gehen! Sollten Sie ein dringendes Anliegen haben, melden Sie sich telefonisch im Sekretariat (05241 / 505 246 10) und vereinbaren Sie einen Termin. Wir sind dazu angehalten, die Personalien aller Besucher aufzunehmen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen wie immer gerne zur Verfügung! 

So geht es nach derzeitigem Stand weiter :

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

24.05.2021

Frei!

25.05.2021

Frei!

26.05.2021

Gruppe 1

27.05.2021

Gruppe 2

28.05.2021

Gruppe 1

                                                                      

Testpflicht – ab dem 10.05.2021 mit dem „Lolli-Selbsttest“
Die Kinder dürfen nur noch am Unterricht und an der Betreuung in der Schule teilnehmen, wenn sie zweimal in der Woche negativ auf Corona getestet sind (Ablauf hier).

  • Ihr Kind führt einen „Lolli-Selbsttest“ unter unserer Aufsicht in der Schule durch. Dabei muss Ihr Kind lediglich 30 Sekunden an einem Einzeltupfer lutschen (Erklärvideo hier).
  • Der Test wird gemeinsam in der Klasse/ Gruppe ohne Namenszuordnung durchgeführt und anschließend an das Labor gesendet.
  • Die Schule erhält bis zum Folgetag 06.00 Uhr eine Rückmeldung des Labors über die Ergebnisse.

Ablauf im Falle einer Positivtestung

  • Sie erhalten im Vorfeld das Material für einen Einzeltest in einem Umschlag. Der Test muss unbedingt zuhause aufbewahrt werde.
  • Wenn Sie die Mitteilung eines Positivergebnisses in der Gruppe Ihres Kindes von der Schule erhalten, müssen Sie ihr Kind unter Ihrer Aufsicht morgens zu Hause mit dem Selbsttest aus dem Umschlag testen (Anleitung hier).
  • Die Probe muss dann von Ihnen bis 9:00 Uhr (!) in die Schule (Sekretariat) gebracht werden.
  • Mit dem QR-Code können Sie das Ergebnis abrufen.
  • Das Labor meldet den positiven Einzeltestnachweis an das Gesundheitsamt.
  • Die Eltern melden das Ergebnis an die Schule.
  • Bis zur weiteren Abklärung eventueller Quarantänemaßnahme bleiben alle Kinder der Gruppe zuhause.

Regelungen während des Schulbetriebs:

  • Die Kinder benutzen weiterhin die verschiedenen Eingänge!
  • Alle Kinder und Erwachsenen werden zwimal wöchentlich getestet.
  • Es findet bis auf Weiteres Wechselunterricht statt.
  • ALLE Fächer werden unterrichtet (das Singen ist weiterhin verboten/ statt Schwimmen findet Sportunterricht statt).
  • Das regelmäßige Lüften während des Unterrichts wird umgesetzt.
  • Der OGS Betrieb findet nicht wie gewohnt statt – die Notbetreuung wird fortgesetzt.

Während des gesamten Schulbetriebs gilt:

  • ALLE Schülerinnen und Schüler tragen auf dem Schulhof und im Gebäude (auch während des Unterrichts!) medizinische Masken. Es werden regelmäßig „Maskenpausen“ eingelegt!
  • Jedes Kind bringt seine eigenen medizinischen Masken von zuhause mit in die Schule (denken Sie an Ersatzmasken zum Wechseln).
  • ALLE Erwachsenen (LehrerInnen, pädagogisches Personal, Eltern mit Termin) tragen eine medizinische Maske auf dem Schulgelände und im Schulgebäude.

Coronaschutzverordnung (hier)

                                                                      

Empfehlungen für Eltern bei Erkältungssymptomen:

                                                                       

Hier gibt es Tipps und Links gegen Langeweile.

                                                                         

Email-Adressen der Lehrerinnen
Liebe Eltern,
wir möchten Sie nochmals bitten, eine Email an die Klassenlehrerin zu schicken, damit wir die Email-Verteiler der jeweiligen Klasse vervollständigen können. Sie finden hier die Email-Adressen der Lehrerinnen.

                                                                       

Wenn du möchtest, kannst du ein Foto von dir mit deinem Regenbogen an die Schule gs.sundern@t-online.de schicken. Wir veröffentlichen es dann gerne auf unserer Homepage.